Ahoi zum letzten Male

Am Freitag sind wir alle gut und wohlgelaunt zurückgekehrt.

Gestern habe ich mich in einem leicht komatösen Zustand befunden…lach…d.h. jeweils nach 3 Stunden musste ich mich wieder auf mein Sofa begeben. Jetzt bin ich ausgeschlafen und werde dieses Logbuch mit letzten Fotos beenden.

Ich hoffe, dass diese Reise für alle eine schöne war und dass auch die „Daheimgebliebenen“ein wenig an unserem Spaß teilhaben konnten.

Ich habe soeben mit Dirk Thiede gesprochen, wir haben wahrscheinlich eine Lösung gefunden, wie alle nach meiner Rückkehr aus der Reha, schnell an alle Fotos kommen können. Immerhin sind das mit denen vom Skipper, seiner Frau und Hanno Schmidt über 700….
Die Auswahl, die ich hier getroffen habe, ist natürlich sehr subjektiv geschehen…ich habe mich bemüht, welche einzustellen, die etwas von den unterschiedlichen Stimmungen auf dem Schiff wiederspiegeln!!!

Ich wünsche euch allen ein schönes Restwochenende und gebt alle in den letzten Wochen des Schuljahres Gas!!!
grins, ich werde in der Reha Gas geben und hoffe, dass ich danach klettern kann wie eine Ziege und nicht immer auf die Hilfe von meinen starken Jungs ;-)))) angewiesen bin, obwohl es schön war, dass deren Hilfe immer prompt und selbstverständlich da war!
so und nun noch eine sehr nette Nachricht: nach der Abrechnung habe ich festgestellt, dass doch einiges an Geld übrig ist…wir beratschlagen am Mittwoch den 6.7. was wir damit machen werden, ok?

Bis bald an anderer Stelle, ganz liebe Grüße

Eure
Maria Kalveram

Der letzte Abend

Er vergeht mit dicken Bäuchen..lach…Hanno und ich haben heute gekocht…wieder mit großem Gelächter, Spielen, Musikshows, Gesprächen. Der letzte Abend…
Ein bißchen Wehmut, ein bißchen Freuen auf Zuhause, ein bißchen Abschiedsschmerz…
Heute hatten wir zum ersten Mal keinen Sonnenschein, aber es war absolutes Segelwetter… Ich werde einfach Fotos einstellen
Heute haben wir, zumindest für Hanno Schmidt und mich, etwas sehr ungewöhnliches gemacht, wir sind nicht auf der Nordsee geblieben, sondern mit unserem doch recht großem Segelschiff auf einem Kanal gefahren und liegen jetzt auch in Begleitung von der 9.1 in Franeker. Schaut selbst!

Hallo ihr Lieben, vor allem…

die lieben, die aus den diversesten Gründen zuhause bleiben musstet!!!!

Es ist wirklich sooo schade, dass ihr nicht mitfahren konntet!!!! Das Leben hier ist ein so völlig anderes als wir es von daheim gewohnt sind…die Zeit rast!
Heute sind wir in Terschelling gelandet, endlich einmal mit ein bißchen mehr Zeit und Muße, das kleine Städtchen hier auf der Insel zu erkunden! Viele haben sich Fahrräder geliehen, einige sind spazieren gegangen, geschwommen…andere haben eingekauft…“KIBBELING“ gegessen oder einfach auf dem Schiff relaxt…das Segeln war heute sehr spannend, von Vlieland nach Terschelling, eine Nachbarinsel ganz in der Nähe, allerdings , dank Tom unserem Skipper und Karin, seiner Frau, die unser „mat“ = Matrose ist, eine schöne Tour, vorbei an Sandbänken, auf denen sich etliche Seehunde wälzten… der Wind war gut…Stärke 4-5…morgen wird es noch besser …windstärke 7!!!
es ist gleich 1.30 Uhr in der Nacht, aber ich nutze die Chance eine gute Internetverbindung zu haben, sende noch ein paar Fotos und wünsche euch allen eine gute Nacht, bzw. einen guten Morgen!!! Kommentare von mir zu den Fotos erübrigen sich ;-)))
das letzte Foto ist ein Bilderrätsel, erratet die Geschichte, die dahinter steckt, ich war live dabei…und habe mich abgerollt vor lauter Lachen!!!
Gruß an Dirk, ja die Fotos erinnern an die Geschichte: wo die wilden Kerle wohnen…grins, die wilden Kerle sind in unserem Falle alle Mädels, wieder lach…und was für welche!!! da kommen noch mehr bilderrätsel ;-)))

bis bald
Maria Kalveram

nachtrag

dank kollege plum und unserer morgendlichen Dîenstbesprechung jetzt schon das tollste Foto von gestern: Fotograf peter obst und heute: wir vier !!! liebe grüße

Es geht wieder!!!

Einen eben so schönen guten Morgen wie hier wünsche ich euch!!!!
Gestern war ein Tag wie er abwechslungsreicher, spannender und stimmungsreicher kaum hätte sein können!!!! Das scheint es offenbar NUR an der See zu geben…
wir hatten: völlige Flaute, Sturm; Regen; Sonne;…wir waren schwimmen, relaxt an Bord, aber auch völlig außer Atem!!!! So ist es halt als „Seebär“
heute ist es wettermäßig viiiieeeel schöner als erwartet, wir hoffen, nach Terschelling zu segeln, aber wer weiß ds schon??? Schaut nur die Fotos von gestern und ihr wisst, was ich meine!!!!
das allergeilste Foto stammt von Peter , aber ich bin mal wieder zu blöd, es hier hochzuladen, ich verspreche, dass es noch kommt… Ahoi!

Guten Morgen

Mit Sonnenschein beginnt der 2. Tag…
Frühstück, literweise Vla besorgen…Bord putzen…Abreise nach Vlieland oder Terschelling vorbereiten… Ein wunderschöner Tag…alles friedlich…die Möwen kreischen ich muss noch einen Nachtrag für gestern schicken
einzelne Damen möchten einen Nachschlag an Fotos. da ich noch einen Moment Zeit habe, bvor wir lossegeln, erfülle ich ihren Wunsch… bis später